Donnerstag, 11. September 2014

Elaine in pink und weiß

Nachdem ich ja schon zahlreiche Livs aus dem Hause Pattydoo gezeigt habe - ich find den Schnitt einfach richtig toll - habe ich nun nochmal eine Elaine genäht, auch von Pattydoo.



Letztes Jahr, nachdem ich den Schnitt gekauft habe, hatte ich eine langärmelige Version gebastelt, die ich aber gar nicht so oft anziehe. Frischen Wind sollte nun die neue Elaine bringen, eine sommerliche. 



Die habe ich an den Schultern verkürzt - das ist im Schnittmuster eine Option. So sitzt sie ziemlich gut. An den Falten zupfe ich zwar immer rum, aber getragen habe ich sie schon einige Male.


So auch am Sonntag, bei Mama und Papa zu Hause. Und weil es da so schön ist gibt es nicht nur die Elaine, sondern auch noch ein bisschen Gartengrün zu sehen ;)



Das ist heute mein RUMS-Beitrag.
Macht euch einen schönen Tag! Marie

Kommentare:

  1. Den Schnitt habe ich auch schon eine halbe Ewigkeit daheim liegen, aber irgendwie mag meine Maschine ja Jersey nicht besonders gern (hatte das Problem ja auch schon auf dem Nähcamp), so dass ich mich noch immer nicht daran gewagt habe... Ich glaube ich sollte mal die Maschine meiner Mum in Beschlag nehmen - oder im Lotto gewinnen für ne neue :-P

    Auf jedenfall wieder ein tolles Shirt, steht dir prima!

    AntwortenLöschen
  2. Richtig toll ! Schöne Farben !
    Ich liebe diesen Schnitt.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen