Samstag, 23. Februar 2013

Ein Schäfchen für das Köpfchen

Vor einer Weile habe ich mal ein Foto von einer Mütze gesehen die aussieht wie ein Schaf auf der Weide. Ich muss zugeben, dass ich das erst beim zweiten Blick erkannt habe, aber es sah so lustig aus, dass ich unbedingt auch so eine Mütze haben musste. Für den Kleinen natürlich...
Und so habe ich mir ein Mützenstrickmuster gesucht um die richtige Maschenzahl und die Abstände für die Ohrenklappen zu haben und habe angefangen, in grüner Merinowolle die "Weide" zu stricken. Dabei werden auch schon die Schafbeinchen mit eingestrickt.
Für das Schaf selbst habe ich dann Wolle/Seide in weiß benutzt und ein überkreuztes Zopfmuster verwendet um ein bisschen mehr Volumen und Struktur zu bekommen.
Es ist zwar etwas aufwendig zu stricken (zwei rechts, zwei links und dann in jeder zweiten Reihe so verschränken, dass die Zackenlinien entstehen), aber das Mützchen ist ja nicht so groß. Das Abnehmen oben habe ich dann nach Gefühl gemacht und immer mal zwischendurch eine Passprobe gemacht. Am Ende habe ich die Wiese unten mit festen Maschen und Mäusezähnchen umhäkelt und aus je 40 Luftmaschen rechts und links und dann einer Reihe festen Maschen die Schnüre drangebastelt.
Dann hat nur noch das Schafsgesicht gefehlt, das habe ich ohne Muster gehäkelt. Es wurde auch schon für eine Eule gehalten (ich nehme an, weil Eulen grad in sind ;)). Die Augen hatte ich erst draufgestickt, das sah aber irgendwie gruselig aus. Da war ich froh, dass ich noch genau ein paar Augen übrig hatte (gibt's bei Stoff&Stil), die ich verwenden konnte.
Gut, dass der Kleine sich noch nicht wehren kann, aber Mama und Papa finden ihn einfach ganz zuckersüß mit dem neuen Häubchen.
Einen schönen Samstag, Marie

Kommentare:

  1. Wie süß ♥♥ Hast du echt toll gemacht!

    Liebe Grüße
    Krissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dieses nette Kompliment!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hach, wie süss!! Die Mütze ist wirklich außerordentlich toll geworden! Das hätte ich niemals ohne Anleitung hinbekommen...
    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ich glaub dass es wirklich einfacher ist, wenn man stricken als kleines Mädchen ohne Anleitung lernt ;) Aber ich hab sie auch nach der Hälfte nochmal auftrennen müssen...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Die ist wirklich richtig toll geworden.
    liebste Sis-Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibts auf speziellen Wunsch auch für große Köpfchen ;)

      Löschen
  4. Ahhh really cute :) Especially the model!

    AntwortenLöschen