Donnerstag, 24. Oktober 2013

Babyanzug mit Retrohasen

Eigentlich finde ich diesen Babyanzug nach dem Schnittmuster von Klimperklein wirklich niedlich, weil ich den Stoff auch so toll finde.
 Leider leider lag er aber inzwischen mehrere Monate zugeschnitten auf meinem UFO-Stapel. Zugeschnitten in Größe 80. Über den Sommer brauchte der kleine Racker ja keinen langen Schlafanzug und jetzt wo er ihn braucht.... tataaaa... passt er gerade noch so.

Es hätte auch nicht viel genutzt wenn ich die Beinbündchen länger gemacht hätte, denn das Problem ist der Zwickel. Jetzt darf er immer bis zum Mittagessen in seinem Schlafanzug spielen, damit ich noch ein bisschen Freude dran habe ;)
Die Armbündchen habe ich extra zum umschlagen gemacht. Was ich mir dabei gedacht habe kann ich aber leider nicht mehr rekapitulieren. Natürlich war die sehr kalte Jahreszeit schon vorbei und kommt auch erst wieder wenn er garantiert nicht mehr passt und außerdem braucht er ja die kleinen Patschen um nachts den Nuckel zu suchen. Da würde ich mir ja ein schönes Bein stellen wenn ich ihm nun die Hände verstecken würde. Hm, nun sind die Hände eben durch ein extradickes Bündchen gut gewärmt. Dass die Beine zu kurz sind ist eigentlich nicht so schlimm, denn der Schlafsack ist warm genug und tagsüber bekommt er dann Krabbelsocken an.
Naja, zeigen wollte ich trotzdem was man aus Catrins tollen Stoffen alles machen kann. Damit sind meine Vorräte an dem tollen Interlock erst mal aufgebraucht und wenn meine selbst auferlegte Frist vorbei ist werde ich die nächsten ordern ;)

Kommentare:

  1. Richtig niedlich. Ja, das ist so ein Problem mit den wachsenden Kindleins. Ich versuche nun auch wirklich immer gleich fertig zu nähen, wenn es einmal zugeschnitten habe. Allerdings gibt es das ein oder andere Schnittmuster, dass ich umsonst in einigen Größen abgepaust habe.:-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Der ist so toll! Wäre ja schade, wenns gar nicht mehr passt, hosenbereich abschneiden unten umnähen und dann hat der kleine Mann ein Shirt! :)

    AntwortenLöschen