Sonntag, 15. Dezember 2013

WKSA 2013 Teil 5

Heute nun der vorletzte Teil des WKSA. Hach, wie die Zeit vergeht.
Eigentlich musste ich ja gar nicht mehr so viel tun an meinem Burdakleid. Aber das macht es manchmal noch schwieriger, sich aufzuraffen. Zumal ich zuerst einmal eine Naht wieder auftrennen musste ;) Kennt ihr das?
Naja, wie auch immer. Heute stehen folgende Fragen bereit:

WKSA Teil 5:
Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider


Also im Prinzip würde ich das Kleid jetzt als fertig bezeichnen, denn den missratenen Ausschnitt habe ich nun noch dreimal neu genäht. Das beswingte Fräulein hat es in ihrem Kommentar genau auf den Punkt gebracht: nicht mutig genug eingeschnitten. 

vorher
 
erster Versuch
nachher
100 % symmetrisch ist der Ausschnitt leider nicht, aber wenn ich ihn nochmal auftrenne habe ich glaub ich bald keine Freude mehr am Material. So gerade, dass es jemandem auffallen wird, steh ich eh nie da. Irgendwas ist mit den Fotos von heute und deren Farbe passiert :( Oder vielleicht sieht es auch hier nur so komisch aus. Naja, wichtig ist ja die Form und die kann man auch so sehen.

Wie schon beim letzten Mal angekündigt braucht das Kleidchen noch ein Accessoire, um die Arme zu wärmen. Nach kurzem Zögern habe ich mich letzte Woche doch noch für ein Bolerojäckchen von Drops entschieden - danke für all eure Kommentare! Es wird ein zartes blau-graues aus behandelter Baumwolle. Nicht sehr dick, aber dafür glänzend und mit vielen anderen Kleidchen auch im Sommer kombinierbar. So, ich geh dann mal stricken, denn was man hier sieht ist alles was ich bisher geschafft habe... also Streber bin ich nicht grad ;)


Vorher guck ich aber wenigstens nochmal kurz bei den anderen Ladies vorbei um mir schon mal Inspirationen für das nächste Weihnachtskleid zu holen - also für nächstes Jahr dann, haha.

Kommentare:

  1. Der Ausschnitt ist toll! Gefällt mir sehr dein Kleid.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt ist das toll! Das Kleid ist schon auf meiner Wunschliste gelandet.

    Adventsgrüße

    AntwortenLöschen
  3. Der Ausschnitt gefällt mir sehr gut. Und so genau wie du schaut keiner ob der Ausschnitt perfekt ist :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Der Ausschnitt ist toll. Das mutige Einschneiden und Neunähen hat sich gelohnt. Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Der Ausscchnitt sieht super aus! Wann steht man schon mal sooo ruhig, dass man beide Seiten vergleichen kann? Außerdem sind wir Menschen auch nicht wirklich symmetrisch.

    Liebe Grüße
    mei

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt ist das ein toller Ausschnitt! Respekt fürs Last-Minute-Stricken - glatt rechts Gestricktes in Ndl 3 ist ja was für richtig Geduldige ...
    Gutes Gelingen & Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. ich finds toll!!! und auf die bolerojacke bin ich auch schon gespannt!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  8. Oh schön, dass es noch geklappt hat - und das Einschneiden ist auch wirklich schwierig. Man will ja um Himmelswillen nicht zu viel einschneiden ;) Der Ausschnitt ist sehr schön geworden und vielleicht gibt es ja noch ein paar herzige Ausschnitte mehr - dann wird das eh immer besser!

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt ist der Ausschnitt toll! Schön, dein Kleid.
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  10. Toller Ausschnitt! Die Arbeit hat sich gelohnt!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  11. Richtig toll! Die Änderungen haben sich wirklich gelohnt!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Der Ausschnitt ist Klasse geworden und von Unsymetrie ist nichts zu sehen oder ich habe einen Sehfehler ;-)
    lg bea

    AntwortenLöschen
  13. da haben sich die Änderungen auf jeden Fall gelohnt, der Ausschnitt ist toll!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen