Donnerstag, 13. September 2012

Strickupdate

Nachdem ihr eine längere Pause durchstanden habt kommt heute gleich der nächste Post. Ostseezeit war nämlich nicht nur Lesezeit, sondern auch Strickzeit. Aus meinen immer noch großen Bergen bunter Baby-Merinowolle und Baumwolle habe ich für den Kleinen noch ein paar Sachen gestrickt. Allerdings habe ich mich das ein oder andere Mal bei der Maschenprobe vertan und die Sachen sind viel größer geworden als geplant. Aber er wird ja wachsen :)
Hier also als erstes die herbstliche Dropsjacke 17-23, ausgesucht von der Schwiegermama:
Leider hat die Wolle für die passende Müze nicht mehr gereicht, aber da findet sich dann schon was. Besonders niedlich finde ich die kleinen Raglanärmel. Schnell und einfach zu stricken. Als Knöpfe haben wir dann die alten Hirschhornknöpfe aus der Riesenknopfgeschenkbox meiner Schwester ausgesucht. Ich bin immer schon ganz gespannt wie er dann darin aussehen wird :)

Für den Anfang - und diesmal auch in einer kleineren Größe - habe ich diese wirklich seeeehr niedliche Drops-Mütze Alladin aus glänzender Baumwolle gestrickt:
Goldig, mit dem kleinen Zipfelchen...

Und hier noch eine kleine Strickhose, ich nenne sie Carl-Zeiss-Jena-Fanhose für Babys, aber in Wirklichkeit ist es die Dropshose 18-14, die ich aus Merinowolle gestrickt habe. Besonders niedlich, und auch nicht allzu kompliziert, sind die unteren Fußenden:
An den geselligen Familienabenden sind noch viiiel mehr schöne Sachen entstanden, die kommen dann demnächst - seid also gespannt!


Kommentare:

  1. Oh schön Anne! Bin schon gespannt wie der Kleine darin aussehen wird.
    Sis

    AntwortenLöschen